Formale Voraussetzungen

Die Berechtigung zum Studium im Bachelor-Studiengang Angewandte Mathematik wird durch die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife, die Fachhochschulreife, die bestandene Immaturenprüfung oder eine vom Kultusministerium als gleichwertig anerkannte Vorbildung nachgewiesen. Ein Vorpraktikum ist nicht erforderlich. Bei der Bewerbung wird die Note der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) mit 60% und Ihre letzte Mathematik-Note mit 40% gewertet.